Taucheruhren

Taucheruhren auf Uhren Deluxe

Taucheruhren
Taucheruhr
uhrwerk
Uhren News
Taschenuhren ... >>
Einer der U(h)rväter war Peter Henlein aus Nürnberg. Seiner grandiosen Arbeit haben wir die Taschenuhr zu verdanken. Somit ist Peter Henlein zu recht einer der bekanntesten Namen in der Geschichte der Uhren.

Nicht nur die alten Taschenuhren die heute antiquarische Sammlerstücke sind, erfreuen sich unheimlicher Beliebtheit. Mit einer Taschenuhr wird an eine Zeit appeliert, in der romantische Kutschfahrten und Gehröcke noch das A und O waren. Eine Taschenuhr gehört oft zu Besitzern die eine nostalgische oder leidenschaftliche Ader besitzen, oder einfach etwas für Tradiotionen übrig haben. Doch selbst wenn dieses Interesse nicht vorrangig besteht, wird jeder Betrachter einer detailierten, handgearbeiteten Taschenuhr ein nostalgisches Urgefühl empfinden.

Uhrenmarken Hersteller wie  Eichmüller, Claude Pascal, Madinson, Dugena, Rivado, und Tempic bedienen die verhältnissmäßig wenigen Taschenuhr-Begeisterten mit edlen, golden und silbernen reichlich verzierten Stücken.
Anbieter von Uhren günstig wie Ivens & Söhne, Jean Marcel, Kienzle, Wegner und Andere bestechen eher durch schlichte zeitlose Modelle mit einem Designspektrum welches einer heutigen Herrenuhr in keinster Weise nachsteht.
weiter >

Automatikuhren ... >>

Automatikuhren zeichnen sich durch ihren einfachen "automatischen" Handaufzug aus. Dieser Mechanismus bei den Uhren wurde vorher über die Krone betrieben. In den Anfängen der Uhren dieser Bauart benötigte man zusätzlich dafür sogar einen Schlüssel.

Empfehlung:

Einer der größten Onlineshops, schnell und günstig >> Uhren Onlineshop

weiter >

Herrenuhren individuell und exklusiv ... >>
Besondere Herrenuhren findet Mann in diesem Uhrenshop für Herrenuhren.
Bei L&F Mechanik kann man seine Uhr selbst gestalten ...
weiter >


home > Taucheruhren

Taucheruhren



Taucheruhren sind nicht nur für Taucher und sportbegeisterte Uhrenliebhaber ein besonders begehrtes Highlight. Diese imens robusten, wiederstandsfähigen, wasserdichten Präzisions-Werke funktionieren zuverlässig unter extremen Bedingungen.
Und auch hier hat das individuelle Design einiges zu bieten.
 
Sportlich und elegant zeigen sich Qualitäts-Armbanduhren von führenden Herstellern wie Breitling (Avenger Seawolf bis 3000 Meter), Sinn, UTS Driver, Citizen, PRS -2 Dreadnought und Rolex.
Die hohe Auswahl an Material und Farben die bei Taucheruhren für Gehäuse, Ziffernblätter und Armbänder genutzt werden, machen es dem Käufer sicher schwer sich für ein Modell zu entscheiden.
Die neue Generation sind Tauchcomputer wie der Suunto Vyper 2.,
der als Betriebsarten Pressluft, Tiefenmesser und Nitrox beinhaltet. Fachbezogene Features sind, dass Sauerstoffgehalt und die Tiefenanpassung bis zu 3000 Metern einstellbar sind, eine optische und akustische Aufstiegswarnung, ein Thermometer für Wassertemperatur und viele Funktionen mehr.
Im Vordergrund steht eindeutig die Sicherheit bei mechanische Taucheruhren, Automatiktaucheruhren und Tauchcomputern.
Und natürlich schließt die Gewehrleistung von Sicherheit längst nicht mehr moderne und ausgefallene Designs aus. Für einen Tauchgang sollte eine Tauchuhr mit einer Auszeichnung wie „Taucheruhr“ nach der DIN 8306 ausgewählt werden.
 
Die Wasserdicht-Tiefe ist von Taucheruhr zu Taucheruhr unterschiedlich und wird genau in Metern angegeben. Eine gute Taucheruhr verfügt über die Funktion zur Vorwahl der Zeitspanne eines Tauchganges durch ein dem Zifferblatt umfassender, beweglicher Ring, der so genannten „Lünette“.Ein eingebauter Tiefenmesser sowie die klare Ablesbarkeit aus 25 cm Entfernung auch bei Dunkelheit gehören bei Qualitätsmarken zum heutigen Standard.
Uhrenmarken wie IWC, Sinn U-Boot, Roley Sea Seiko, Vacheron Constantin, Blancpain und Dweller bieten Ihre Taucheruhren in hoher Kunstfertigkeit und stilvollen Optiken mit einem hohen Sicherheitsstatus für den Taucher an.

Beim Abtauchen in die faszinierende Unterwasserwelt, kann man die Zeit schon einmal vergessen. Aber man sollte sie nicht aus den Augen lassen!