Digitaluhren

Digitale Uhren auf Uhren Deluxe

Digitale Uhren
Digitale Uhren
Digitale uhren
Uhren News
Taschenuhren ... >>
Einer der U(h)rväter war Peter Henlein aus Nürnberg. Seiner grandiosen Arbeit haben wir die Taschenuhr zu verdanken. Somit ist Peter Henlein zu recht einer der bekanntesten Namen in der Geschichte der Uhren.

Nicht nur die alten Taschenuhren die heute antiquarische Sammlerstücke sind, erfreuen sich unheimlicher Beliebtheit. Mit einer Taschenuhr wird an eine Zeit appeliert, in der romantische Kutschfahrten und Gehröcke noch das A und O waren. Eine Taschenuhr gehört oft zu Besitzern die eine nostalgische oder leidenschaftliche Ader besitzen, oder einfach etwas für Tradiotionen übrig haben. Doch selbst wenn dieses Interesse nicht vorrangig besteht, wird jeder Betrachter einer detailierten, handgearbeiteten Taschenuhr ein nostalgisches Urgefühl empfinden.

Uhrenmarken Hersteller wie  Eichmüller, Claude Pascal, Madinson, Dugena, Rivado, und Tempic bedienen die verhältnissmäßig wenigen Taschenuhr-Begeisterten mit edlen, golden und silbernen reichlich verzierten Stücken.
Anbieter von Uhren günstig wie Ivens & Söhne, Jean Marcel, Kienzle, Wegner und Andere bestechen eher durch schlichte zeitlose Modelle mit einem Designspektrum welches einer heutigen Herrenuhr in keinster Weise nachsteht.
weiter >

Automatikuhren ... >>

Automatikuhren zeichnen sich durch ihren einfachen "automatischen" Handaufzug aus. Dieser Mechanismus bei den Uhren wurde vorher über die Krone betrieben. In den Anfängen der Uhren dieser Bauart benötigte man zusätzlich dafür sogar einen Schlüssel.

Empfehlung:

Einer der größten Onlineshops, schnell und günstig >> Uhren Onlineshop

weiter >

Herrenuhren individuell und exklusiv ... >>
Besondere Herrenuhren findet Mann in diesem Uhrenshop für Herrenuhren.
Bei L&F Mechanik kann man seine Uhr selbst gestalten ...
weiter >


home > Digitaluhren

Digitale Uhren



Bereits im 19. Jahrhundert wurde digitale Technik bei der Zeitmessung verwendet.
Die bis dahin üblichen Anzeigevarianten wurden mit LED- und LCD- Elementen für die heutzutage bekannte Digitaluhr erweitert. Auch die Siebensegmentanzeige und die Matrixanzeige werden weiterhin für digitale Uhren verwendet.
 
Es werden hauptsächlich Schwingquarze verwendet um den digitalen Armbanduhren den Takt anzugeben. Daher auch der Begriff „Quarzuhr“, wenn es doch eigentlich um eine Digitaluhr geht.
Die in Ziffern dargestellte Uhrzeit bietet den Vorteil der 24 Std.-Anzeige.
Die meisten digitalen Uhren informieren zusätzlich über Sekunden, Tag und Datum und beinhalten Zusatzfunktionen wie Alarm, Stoppzeit, eine zweite Zeitzone, etc..

Das Uhrendesign bei digitalen Wanduhren auf Wohnen.de spielt wie auch bei den analogen Uhren eine (wenn nicht die) Größte Rolle. Digitaluhren sind meist mit einem passenden, oftmals futuristischen Design versehen. Uhrenmarken wie Binary Watch, Fossil, DKNY, Oregon und Chung Shi aber auch Nixon, Esprit, Diesel, Puma und Rosendahl bediehnen eher die Future-Liebhaber, während beispielsweise Calypso, Polar, Sigma und Gill im Gehäuse - Design ihrer angebotenen digitalen uhren sich an der Analoguhr orientieren.

Ein häufig benutzes Material für digitale Uhren ist Kunststoff. Aber natürlich gibt es auch hier mitlerweile eine grandiose Vielfalt. Auch edel vergoldete digitale Uhren mit digitalem Display sind keine Seltenheit. Armbänder sowohl aus Metallen, Kautschuk und Leder gehen in einer Vielzahl an Variationen der digitalen Uhren auf die Wünsche der unterschiedlichsten Konsumenten ein.

Digitale Uhren scheinen Ihren Boom erlebt zu haben und sind als modisches Accessoire in den Hintergrund getreten. Digitale Uhren findet man mitlerweile eher in Bereichen genauer Zeitmessung in Kombination Rechenfunktionen für Auswertungen bestimmter Messungen, wie z.B. bei einer Pulsuhr oder Taucheruhr.