armbanduhr günstig

Günstige Armbanduhren auf Uhren Deluxe

Gute Armbanduhren billig online kaufen
Armbanduhren kaufen
armbanduhren-bild2
Uhren News
Taschenuhren ... >>
Einer der U(h)rväter war Peter Henlein aus Nürnberg. Seiner grandiosen Arbeit haben wir die Taschenuhr zu verdanken. Somit ist Peter Henlein zu recht einer der bekanntesten Namen in der Geschichte der Uhren.

Nicht nur die alten Taschenuhren die heute antiquarische Sammlerstücke sind, erfreuen sich unheimlicher Beliebtheit. Mit einer Taschenuhr wird an eine Zeit appeliert, in der romantische Kutschfahrten und Gehröcke noch das A und O waren. Eine Taschenuhr gehört oft zu Besitzern die eine nostalgische oder leidenschaftliche Ader besitzen, oder einfach etwas für Tradiotionen übrig haben. Doch selbst wenn dieses Interesse nicht vorrangig besteht, wird jeder Betrachter einer detailierten, handgearbeiteten Taschenuhr ein nostalgisches Urgefühl empfinden.

Uhrenmarken Hersteller wie  Eichmüller, Claude Pascal, Madinson, Dugena, Rivado, und Tempic bedienen die verhältnissmäßig wenigen Taschenuhr-Begeisterten mit edlen, golden und silbernen reichlich verzierten Stücken.
Anbieter von Uhren günstig wie Ivens & Söhne, Jean Marcel, Kienzle, Wegner und Andere bestechen eher durch schlichte zeitlose Modelle mit einem Designspektrum welches einer heutigen Herrenuhr in keinster Weise nachsteht.
weiter >

Automatikuhren ... >>

Automatikuhren zeichnen sich durch ihren einfachen "automatischen" Handaufzug aus. Dieser Mechanismus bei den Uhren wurde vorher über die Krone betrieben. In den Anfängen der Uhren dieser Bauart benötigte man zusätzlich dafür sogar einen Schlüssel.

Empfehlung:

Einer der größten Onlineshops, schnell und günstig >> Uhren Onlineshop

weiter >

Herrenuhren individuell und exklusiv ... >>
Besondere Herrenuhren findet Mann in diesem Uhrenshop für Herrenuhren.
Bei L&F Mechanik kann man seine Uhr selbst gestalten ...
weiter >


home > Armbanduhren

Armbanduhren günstig kaufen



Im 19.ten Jahrhundert wurden die ersten Uhren für Männer entwickelt. Schnell setzte sich die Armbanduhr weiter durch. Immer ausgeklügeltere Konstruktionen, wie etwa von Louis Cartier für das Militär, bahnten der Armbanduhr den Weg in den zivilisierten Alltag von Jedermann. Im Lauffeuer wuchsen Hersteller und entfachten Konkurrenzkämpfe bei steigender Beliebtheit der Armbanduhren.

Mitte der 40er Jahre wurde die Uhr zum aufziehen durch zahlreiche Verbesserungen und Fortschritte abgelöst. Global wurden die technischen Möglichkeiten weiterentwickelt und es entstanden kleinere, flachere und haltbarere Uhren es entstanden Automatikuhren, mechanische Uhren und elektrische Armbanduhren.

Die Technik wurde filigraner, das Design wurde ausgefallener, innovativer und umfangreicher. Einen Meilenstein für robuste, bunte Armbanduhren legte die schweizerische Firma ETA. Uhren für Jedermann. Heute zählen die ersten Modelle dieser Firma zu den beliebtesten Sammlerstücken.

Armbanduhren haben sich einen Platz als Modeaccessoire erkämpft, der wohl so lange beständig sein wird wie die Zeit an sich. Ob als Statussymbol, oder einfach zum Uhrzeit ablesen.